Projekte  
   
           
Neubau
   

Neubau MFH am Hohbühl, Möriken, 2015-18

 

Das bestehende Wohnhaus wurde vor genau 100 Jahren oberhalb des Dorfes in den Rebbergen mit Muskelkraft erstellt. Nun soll es - längst vom Quartier eingeholt - einem Neubau mit drei Wohnungen weichen. Der optimierte Landverbrauch sowie eine energie- und materialeffiziente Bauweise in Holz ermöglichen sowohl eine ressourcenschonende Erstellung wie auch eine langfristig ökologische Nutzung.

Das Energiekonzept beruht auf der Nutzung von einem möglichst hohen Anteil an solaren Direktgewinnen durch die verglaste Südfassade in Kombination mit ein sehr gut gedämmten Gebäudehülle. Der geringe Restwärmebedarf wird für jede Wohnung individuell mittels einfachen Holzöfen bereitgestellt.

Machbarkeitsstudie, Vorprojekt, Bauprojekt, Submission, Ausführungsplanung, Bauleitung
Nachweis MINERGIE-A Label Nr. AG-068-A 

Baufortschritt

www.schaerholzbau.ch

aktuelle Solarstromproduktion

 

   
Modernisierungen und Umbautenzum Seitenanfang
   

Energetische Sanierung Berghaus, Bettmeralp, 2019 - 2020

 

Das Lagerhaus der Gemeinde Möriken-Wildegg auf der Bettmeralp wurde vor über 50 Jahren erstellt. Die Gebäudehülle entspricht weitgehend der ursprünglichen Bausubstanz und weist einen grossen Sanierungsbedarf auf. Zudem muss die 30-jährige Ölheizung dringend ersetzt werden. Anstelle eines einfachen Heizungsersatzes wird gleichzeitig die Gebäudehülle gedämmt und erneuert. Diese Grundlage ermöglicht die Installation einer Erdsonden-Wärmepumpe. Zudem wird künftig eine Photovoltaikanlage an den Balkonbrüstungen einen Teil des Stromes vor Ort produzieren. Damit können die CO₂-Emissionen gegenüber heute um 85% gesenkt werden. Gleichzeitig mit der Anpassung der Gebäudehülle wird das Haus an die aktuellen Brandschutzvorschriften angepasst.

 

Energiekonzept, Gebäudeaufnahmen, Vor- und Bauprojekt, Kostenvoranschlag

 

Umbau und Anbau EFH Römerweg, Niederlenz, 2019 - 2020

 

Das EFH aus dem Ende der 50er-Jahren soll den Bedürfnissen einer jungen Familie angepasst werden.

 

Gebäudeaufnahmen, Vorprojekt

Sanierung Dach Liegenschaft Hellgasse, Wildegg, 2016 - 2018

 

Die bald 80-jährigen Klosterziegel sind von Wetter und Frost in Mitleidenschaft gezogen worden. Gleichzeitig mit der Erneuerung der Eindeckung soll das Dachgeschoss energetisch auf den aktuellen Stand gebracht werden.

 

Vorprojekt, Bauprojekt, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm"

Anbau Gartenhaus Klausenweg, Möriken, 2016 - 17

 

Ein Anbau schliesst den grosszügigen privaten Garten gegen die Quartierstrasse ab und ist gleichzeitig gedeckter Abstellplatz und Geräteschopf.

 

Vorprojekt, Bauprojekt, Ausschreibung

Modernisierung EFH Lehmgrube, Möriken, 2016

 

Mit einer energetische Sanierung kann der Gesamtenergiebedarf des 40-jährigen Einfamilienhauses um rund zwei Drittel gesenkt werden. Eine Photovoltaikanlage deckt künftig den gesamten Elektrizitätsbedarf für Heizung, Warmwasser und Haushalt.

Das gezielte Vorgehen ermöglicht eine erhebliche Verbesserung der Gebäudehülle, ohne dass dabei eine Aussenwärmedämmung das äussere Erscheinungsbild verändert. Vielmehr werden die ursprünglichen Gestaltungsabsichten gestärkt und das Gebäude für seine zweite Lebenshälfte ertüchtigt.

 

Projektierung , Ausführungsplanung, Realisierung, Energieplanung,
Sanierungskonzept, GEAK Plus, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm"

 

Reportage im Extrablatt energieschweiz, Oktober 2017

Umbau EFH Rössligasse, Möriken, 2015

 

Ein Familienzuwachs ruft nach einer Wohnraumerweiterung. Das zusätzliche Zimmer wird in den nicht benötigten Luftraum der Scheune eingebaut. Der Wohn- und Arbeitsraum wird durch einen neuen Fassadendurchbruch grosszügig belichtet.

 

Projektierung und Ausführungsplanung, Mitarbeit Ausbau

 

Aufstockung EFH Kellerhöhle, Muhen, 2015

 

Anstelle des bestehenden Dachgeschosses soll eine neue, unabhängige Attikawohnung realisiert werden. Gleichzeitig wird das Gebäude energetisch auf einen aktuellen Stand gebracht.

 

Machbarkeitsstudie, Vorprojekt

 

 

Umbau Geschäftslokal Aavorstadt, Lenzburg, 2014 - 15

 

Die Liegenschaft an der Aavorstadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Das heutige Gebäude wurde auf den Fundamenten und einem Gewölbekeller eines früheren Baus erstellt, verschiedentlich um- und weitergebaut und lange Jahre als Beiz mit Wirtswohnung genutzt. Später hat sich in den Räumlichkeiten ein Handwerksbetrieb eingerichtet. Während die oberen Geschosse neu als eine unabhängige Wohnung genutzt werden, wird die ehemaligen Gaststube zu Büroräumlichkeiten umgenutzt.

 

Projektierung und Ausführungsplanung, Bauberatung

Modernisierung EFH Fohrackerstrasse, Mülligen, 2014 - 15

 

Seit dem Bau des Einfamilienhauses im Jahre 1979 wurden keine wesentlichen Instandhaltungen vorgenommen. Entsprechend hoch ist der Erneuerungs- und Energiebedarf der Liegenschaft. Mit einer umfassenden, aber klar priorisierten und etappierten Modernisierung konnte das Haus den heutigen Bedürfnissen angepasst werden. Neue Fensteröffnungen in Dach und Fassade sowie die neuen Oberflächen bringen Licht und Farbe in die Wohnräume. Die beige-braun gehaltenen Nassräume wichen neu gestalteten Bädern. Die Erneuerung von Dach und Fenster sowie die neu installierte Lüftungsanlage bringen einen deutlich höheren Komfort bei 30-40% geringerem Gesamtenergiebedarf.

 

Sanierungskonzept, Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus, Baueingabe und Energienachweis, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm", Ausführungsplanung, Bauberatung

 

Modernisierung EFH Amletenweg, Möriken, 2013 - 2014

 

Durch die etappierte Sanierung wird aus einem ineffizienten 80er-Jahre Einfamilienhaus ein Gebäude, welches den heutigen energetischen Anforderungen genügt.

Mit der gezielten Dämmung der Gebäudehülle und dem Ersatz der bestehenden Elektro-Zentralspeicherheizung durch eine Luft-Wasserwärmepumpe kann der Energiebedarf für Heizung und Warmwasser auf einen Drittel gesenkt werden. Rund die Hälfte des künftigen Gesamtenergiebedarfs wird durch die dachintegrierte Photovoltaikanlage selbst produziert.

 

Sanierungskonzept, Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

 

aktuelle Solarstromproduktion

Entwicklung Energiebedarf nach Sanierungsetappen

   
Planungen zum Seitenanfang
   

Machbarkeitsstudie EFH am Rebweg, Möriken, 2017

 

Sanierung, Erweiterung, Neubau? Welches Potential hat das Grundstück mit einer bestehenden Liegenschaft aus den frühen 60er-Jahren? Eine Vorstudie im Auftrag einer interessierten Käuferschaft zeigt die baurechtlichen und finanziellen Randbedingungen für drei verschiedene Szenarien auf.

 

Machbarkeitsstudie

 

 

Testplanung Liegenschaft Gygi, Wildegg, 2015/16

 

In der Tradition der Wildegger Fabrikantenvillen aus der Zeit der Industrialisierung liegt die Liegenschaft Gygi in einer Parklandschaft. Verschiedene Testplanungen mit Richtprojekten loten Potential und Randbedingungen für eine mögliche Bebauung aus.

 

Voranfrage, Richtprojekte MFH und EFH, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

 

 

Vorstudie Entwicklung Liegenschaft Güpf, Auenstein, 2016

 

Sanieren oder Neubauen? Lohnt es sich, eine bestehende Liegenschaft auf einen zeitgemässen Stand zu bringen? Oder ist doch eher ein Ersatzneubau der richtige Weg - mit der Chance die Landreserven optimaler auszunutzen?
Diese Fragen stellen sich vermehrt bei Liegenschaften aus dem Beginn des Baubooms der 60er-Jahre.

 

Grobkostenschätzung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen Varianten Gesamtsanierung und Ersatzneubau

Testplanung am Höhenweg, Möriken, 2015

 

Das Grundstück an privilegierter Wohnlage soll im Rahmen des Baurechts maximal ausgenützt werden. Als erster Planungsschritt zeigt eine Machbarkeitsstudie mögliche Bebauungsvarianten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen auf.

 

Machbarkeitsstudie

 

 

   
   
Energiekonzeptezum Seitenanfang
   

Energiekonzept Pfarreizentrum, Lenzburg, 2019

 

Die Gasheizung des Nahwärmeverbund für Kirche, Pfarreizentrum und Pfarrhaus muss erneuert werden. Ein Energiekonzept vergleicht verschiedene Heizungssyteme (Gas, Biogas, Pellets, Holzschnitzel) bezüglich Wirtschaftlichkeit und Umweltauswirkungen. Gleichzeitig werden energetische Sanierungsmassnahmen und eine Photovoltaik-Anlage in die Untersuchungen einbezogen.

 

Energie- und Sanierungskonzept in Varianten mit Fokus Wirtschaftlichkeit und Ökologie

 

Energie- und Sanierungskonzept Berghaus, Bettmeralp, 2018

 

Das Lagerhaus der Gemeinde Möriken-Wildegg auf der Bettmeralp hat mit 50 Jahren die Hälfte seiner Lebensdauer erreicht. Mit einer Sanierungsstrategie sollen die Erneuerungsarbeiten der kommenden Jahre aufeinander abgestimmt werden.

 

Energie- und Sanierungskonzept in Varianten

 

Energiekonzept DEFH Landhausweg, Aarau, 2015-18

 

Die Gartenstadt Zelgli ist geprägt von freistehenden Einfamilienhäuser aus dem frühen 20. Jahrhundert. Im Sinne einer qualitativ hochwertigen Verdichtung sollen auf der Landfläche eines Einfamilienhauses zwei Wohneinheiten erstellt werden. Der Standard MINERGIE-P erlaubt einen Ausnützungsbonus und ermöglicht damit zwei vollwertige Familienwohnungen.
Ein Gesamtenergiekonzept soll vor der Baueingabe verschiedene Möglichkeiten und Varianten aufzeigen.

 

Gesamtenergiekonzept in Varianten, Nachweis MINERGIE-P

 

www.amoehl.ch Andreas Möhl Architekt GmbH

MINERGIE-P Nr. AG-414-P und AG-415-P

Bericht in der Zeitschrift "umneubau" (September 2018)

Gesamtenergiekonzept MFH Austrasse, Bremgarten AG, 2015

 

Das Mehrfamilienhaus soll bezüglich Energie und Nachhaltigkeit zukunftsweisend erstellt werden. Der Bericht vergleicht auf Basis des Bauprojektes sieben verschiedene Gesamtenergiekonzepte in den Bereichen Energie, Wirtschaftlichkeit und Ökologie.

Die Energiebetrachtung umfasst die Betriebsenergie und die Graue Energie für die Erstellung des Gebäudes. Nebst den Investitionskosten werden auch langfristige Faktoren wie Kapitalkosten, heutige und künftige Energiekosten sowie der Immobilienmarkt berücksichtigt. Die Umweltbetrachtungen vergleicht die Varianten bezüglich Umweltbelastung, nichterneuerbare Primärenergie und Treibhasgasemissionen.

Nach dem Abwägen aller Faktoren hat sich die Bauherrschaft für eine Variante nach MINERGIE-A entschieden.

 

Gesamtenergiekonzept in Varianten, Bauberatung

 

www.a4d.ch a4D Architekten AG

   
Energieberatungenzum Seitenanfang
   

Modernisierung EFH Oberdorfweg, Möriken, 2019

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Umnutzung Schopf, Beinwil am See, 2019

Energieberatung Gebäudehülle, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm"

Modernisierung EFH Dorfmattenstrasse, Villmergen, 2019

Energieberatung Gebäudehülle und Heizungsvergleich

Modernisierung EFH Steindlerstrasse, Wohlen, 2018

Energienachweis für Baueingab, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm"

Sanierung Gewerbeliegenschaft, Oberentfelden, 2018

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Büelweg, Villnachern, 2018

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Birenackerstrasse, Hunzenschwil, 2018

Energieberatung Gebäudehülle

Gesamterneuerung Liegenschaft Rathauskeller, Baden, 2018

Energieberatung, Denkmalschutzobjekt

www.walker.ch

Gesamterneuerung EFH Bodenweg, Rupperswil, 2018

Planungsberatung

www.berner-iberg.ch

Sanierung Reformiertes Pfarrhaus, Schöftland, 2018

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus, Denkmalschutzobjekt

Modernisierung EFH Zelglistrasse, Fislisbach, 2018

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Römerweg, Niederlenz, 2018

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Umbau EFH Tannenmossstrasse, Gontenschwil, 2018

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung MFH Zürichstrasse, Merenschwand, 2018

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm"

Umbau EFH Eschenweg, Möriken, 2017

Energienachweis

www.martinbruhin.com

Umbau Liegenschaft Unterdorfstrasse, Schinznach Dorf, 2017

Energieberatung Gebäudehülle und Haustechnik

Modernisierung EFH Bahnhofstrasse, Mägenwil, 2017

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Sanierung Geschäftsliegenschaft Gewerbeschrasse, Suhr, 2017

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Sanierung Geschäftsliegenschaft Panoramaweg, Othmarsingen, 2017

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Steindlerstrasse, Wohlen, 2017

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung DEFH Nelkenweg, Staufen, 2017

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Boniswilerstrasse, Seengen, 2016

Energieberatung Gebäudehülle und Heizung

Modernisierung EFH Sternenstrasse, Nussbaumen, 2016

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

www.rhsb.ch


Umbau Hochstudhaus, Staffelbach, 2016

Energieberatung Denkmalschutzobjekt, Energienachweis für Baueingabe

www.hegewald-architektur.ch

Bericht Zeitschrift IHR SCHREINER zu den rekonstruierten Fenster (September 2018)

Umbau MFH, Pfäffikon, 2016

Energieberatung Wärmeerzeugung, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm"

www.martinbruhin.com > Umbau Flarzhaus Päffikon

Umbau MFH Bachstrasse, Buchs, 2016

Energieberatung, Energienachweis für Baueingabe

www.martinbruhin.com > Umbau MFH Buchs

Modernisierung EFH Schrägweg, Staufen, 2016

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Umbau Alte Mühle Dürrenäscherstrasse, Teufenthal, 2016

Energieberatung Denkmalschutzobjekt

Modernisierung EFH Haldenweg, Endingen, 2016

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Fichtenweg, Burgdorf, 2016

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

www.martinbruhin.com > Umbau EFH Burgdorf

Modernisierung EFH Kornweg, Küttigen, 2016

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung DEFH Wolfligstrasse, Riniken, 2016

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Fichtenweg, Othmarsingen, 2015

Energieberatung Modernisierungsmassnahmen

Neubau EFH am Sedelbach, Dürrenäsch, 2015/16

Energienachweis für Baueingabe

Modernisierung Liegenschaft Adelbändli, Aarau, 2015

Energieberatung kantonales Denkmalschutzobjekt in der Altstadt

Modernisierung Atriumhaus Sonnmattstrasse, Lupfig, 2015

Energieberatung Modernisierungsmassnahmen

Modernisierung REFH Rütenenweg, Lupfig, 2015

Energieberatung Modernisierungsmassnahmen

MFH Högernweg, Othmarsingen, 2015

Energieberatung Heizungsersatz

Modernisierung EFH Wilstrasse, Wohlen, 2015

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung MFH Rosenhalde, Hägglingen, 2015

Energieberatung, Baueingabe, Fördergesuch "Das Gebäudeprogramm"

Modernisierung EFH Plattenstrasse, Dottikon, 2015

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Lehmgrube, Möriken, 2015

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Gesamtmodernisierung EFH Sarmenstorferstrasse, Seengen, 2015

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung und Anbau EFH Zelglistrasse, Fislisbach, 2014-15

Planungsberatung, Energienachweis für Baueingabe

Gesamtmodernisierung EFH Fohrackerstrasse, Mülligen, 2014-15

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Gesamtmodernisierung EFH Tannerstrasse, Aarau, 2014

Planungsberatung

www.martinbruhin.com > Backsteinhaus 1903

Modernisierung EFH Othmarsingserstrasse, Möriken, 2014

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Mit dem Ersatz des alten Ölkessels kann nun mit der neuen Pelletsheizung der einheimische und CO₂-neutrale Energieträger Holz genutzt werden. Der Stromüberschuss aus der neuen Photovoltaik-Anlage wird zur Erwärmung des Brauchwarmwassers genutzt. Damit konnte eine ökologische Lösung umgesetzt werden, ohne das äussere Erscheinungsbild zu verändern.

aktuelle Solarstromproduktion

Modernisierung REFH Herzberbergerstrasse, Aarau, 2014

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung DEFH Kirchtalstrasse, Seon, 2014

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

Modernisierung EFH Amletenweg, Möriken, 2013-14

Gebäudeenergieausweis und Beratungsbericht GEAK Plus

   
   
   
frühere Projektezum Seitenanfang
   

Sanierung Haus A Berufsschule Lenzburg, 2014

 

Mit der Fassadensanierung und der Erneuerung der Haustechnikanlagen wird Komfort und Energieeffizienz deutlich verbessert.

 

Sanierungskonzept, Projektleitung (im Angestelltenverhältnis)

 

www.husistein.com

Studie Senkung Energieverbrauch städtische Liegenschaften Aarau, 2013

 

Machbarkeitsstudie zur Umsetzung des kommunalen Energieplans für das städtische Liegenschaftsportfolio.

 

Projektleitung, Mitverfasser Bericht (im Angestelltenverhältnis)

 

www.husistein.com

www.edelmann-energie.ch

Sanierung MFH Hans Hässig-Strasse 24/26, Aarau, 2013

 

Energetische Gesamtsanierunge eines typischen 50er-Jahre Mehrfamilienhauses.

 

Sanierungskonzept, Planung, Projektleitung (im Angestelltenverhältnis)

 

www.husistein.com

www.wogenoaargau.ch

Gewinner Schweizer Solarpreis 2013

Bericht Zeitschrift "wohnen 12|2013"

Bericht Zeitschrift "Heimatschutz 3|2014"

aktuelle Solarstromproduktion

Umnutzung und Neubau Areal Alte Mühle Boniswil, 2010 - 2014

 

Vorprojekt für die Umnutzung der denkmalgeschützten Mühle sowie eines Neubaus im Ortszentrum von Boniswil. Erarbeitung eines Gestaltungsplans.

 

Vorprojekt, Sondernutzungsplanung, Projektleitung (im Angestelltenverhältnis)

 

www.husistein.com

Studie Gesamtsanierung Allmendstrasse 33/35/37, Solothurn, 2012

 

Machbarkeitsstudie für eine Gesamterneuerung von Gebäudehülle und Innenausbau für drei Wohnhochhäuser in Solothurn.

 

Sanierungskonzept, Projektleitung (im Angestelltenverhältnis)

 

www.husistein.com

Umbau und Erneuerung Liegenschaft Spitalgasse 22, Bern, 2004 - 2007

 

Gesamterneuerung der Gewerbe- und Wohnliegenschaft im Herzen der Berner Altstadt.

 

Planung, Projektleitung (im Angestelltenverhältnis)

 

www.bsarch.ch > Erneuerung Wohn- und Geschäftshaus Spitalgasse, Bern

Bericht "hochparterre"

Bericht "Tec 21"

Erweiterung Dossenhütte SAC, Rosenlaui, 2009 - 2010

 

Umbau und Erweiterung der Dossenhütte SAC.

 

Ausführungsplanung, Projektleitung (im Angestelltenverhältnis)

 

www.bsarch.ch > Umbau und Erweiterung Dossenhütte SAC

www.dossenhuette.ch

Sanierung Wohnhaus Schönburgstrasse 43, Bern, 2009

 

Gebäudehüllensanierung eines schützenswerten Jugendstilwohnhauses aus der Jahrhundertwende.

 

Ausführungsplanung, Projektleitung (im Angestelltenverhältnis)

 

www.bsarch.ch > Sanierung Wohnhaus mit Galerie, Bern

  zum Seitenanfang