Dienstleistung    
     
     
Architektur & Nachhaltigkeit  

Meine Architekturleistungen umfassen alle Phasen eines Bauvorhabens von den Vorstudien, über die Projektierung bis zur Realisation.

Wachsende Anforderungen und Bedürfnisse erfordern einen breit abgestützten Hintergrund. Durch meine Erfahrung aus anspruchsvollen Umbau- und Sanierungsprojekten bin ich in der Lage, komplexe Projekte in schwierigem Umfeld von Grund auf zu planen und kosten- und termingerecht umzusetzen.


Für weitere Dienstleistungen oder grössere Projekte ziehe ich spezialisierte Fachplaner und Partner bei.


 

 

Das Bauen bewegt sich immer im Schnittpunkt der drei Handlungsfelder Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Nachhaltiges Bauen verlangt daher eine ganzheitliche Betrachtung von ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten.

Energie ist dabei nur ein Bereich. Mit knapper werdenden Ressourcen, steigenden Preisen sowie den Folgen des Klimawandels rückt die Energie dennoch ins Zentrum. Dabei bleibt der Fokus nicht auf Heizenergie fixiert, sondern öffnet sich für Themenfelder wie Graue Energie, Dichte und Mobilität. Konzepte und Standards wie die 2000-Watt-Gesellschaft oder Minergie-ECO orientieren sich dabei an einer ganzheitlicheren Fragestellung als die gängigen Betrachtungen.

 

     

Projektierung


Projektierung von kleineren und mittleren Bauvorhaben für Wohnen, Dienstleistung und Gewerbe in den Bereichen Neubau, Umbau und Modernisierung.

 

Entwicklungen


Machbarkeitsstudien und Testplanungen zur Entwicklung von Arealen und bestehenden Liegenschaften als Basis für künftige Planungen.

 

Modernisierungskonzepte


Auf Basis einer Gebäudezustandsanalyse werden verschiedene Modernisierungsvarianten in Hinblick auf Investitionskosten, Einsparpotential, Wirtschaftlichkeit und Ökologie untersucht und in einem Bericht zusammengefasst. Dabei werden folgende Themen bearbeitet:

  • Erfassung Ist-Zustand
  • Effizienzmassnahmen Gebäudehülle und Gebäudetechnik
  • mögliche Modernisierungsvarianten und Etappierungen
  • Schätzung Investitionskosten und Fördergelder
  • Wirtschaftlichkeitsvergleich unter Einbezug langfristiger Faktoren wie Energieeinsparungen, Bauteil-Lebensdauern, Steuern, langfristige Preisentwicklungen und externe Kosten
  • Umweltbetrachtungen in den Bereichen Treibhausgasemmissionen, Primärenergie und Umweltbelastung

 

 

 

 

Energieberatungen


Energieberatungen im Rahmen der Produkte von energieberatungAARGAU

  1. Projekt- und Planungsberatungen für Private und Planungsbüros
    Je früher ein Energiekonzept in die Planungsphase miteinbezogen wird, desto grösser bleibt der Spielraum für kostengünstige und langfristig wirtschaftliche Lösungen.

  2. GEAK® und GEAK®-Plus
    Der Gebäudeenergieausweis der Kantone GEAK bewertet bestehende Gebäude und Neubauten mit einer standardisierten Energieettikette. Der GEAK Plus bietet mit dem Beratungsbericht zusätzliche Informationen zu Sanierungsvarianten bezüglich Energieeinsparung, Investitionskosten und Wirtschaftlichkeit.

  3. Fördergelder
    Erstellen von sämtlichen Formularen zur Beantragung und Abrechnung von Fördergeldern von Bund, Kanton und Gemeinde.

  4. Energienachweise
    Erstellen der behördlichen Nachweise für Neu- und Umbauten, wie auch für Minergie/-A/-P/-ECO inkl. Berechnung der Grauen Energie.

  5. Energiekonzepte Neubau
    Ein durchdachtes Energiekonzept ist nicht nur bei Sanierungen der Schlüssel zu einem langfristig nachhaltigen Betrieb eines Gebäudes. Analog dem Modernisierungskonzept für Gebäudeerneuerungen werden verschiedene Varianten auf Investitionskosten, Einsparpotential, Wirtschaftlichkeit und Ökologie untersucht und in einem Bericht zusammengefasst.

 

Nachhaltigkeitsberatungen


Beratungen im Bereich Nachhaltigkeit wie Graue Energie, SIA 2040 Effizienzpfad Energie, Empfehlung SIA 112/1 "Nachhaltiges Bauen - Hochbau", eco-bau und Ökobilanzen im Baubereich

     

Beratungsdienstleistungen werden vom Kanton Aargau im Rahmen der energieberatungAARGAU gefördert:

Modernisierungskonzepte Förderbeitrag Kanton Fr. 1'200.-
Projekt- und Planungsberatungen Förderbeitrag Kanton Fr. 350.- bis Fr. 400.-
GEAK-Plus Förderbeitrag Kanton Fr. 800.- (EFH) und Fr. 1'100.- (MFH)

Die Förderbeiträge werden direkt durch den Berater abgerechnet.

    zum Seitenanfang